Hydralift FXBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Fachfußpfleger/in (VFP)

Fachfußpfleger/in VFP 

 

Sie möchten den Beruf des/r Fachfußpflegers/in erlernen - eine richtige Entscheidung, ein Beruf mit Zukunft.
In unserem Berufsseminar "Fachfußpfleger/in VFP" erlernen Sie sowohl theoretisch wie praktisch eine Fußpflege durchzuführen. 
 
Sie erlernen sämtliche Tätigkeiten der medizinischen Fußpflege / "Normqualifizierte Fußpflege" 
 

Vollständige Ausbildung zur Fachfußpflegerin VFP. Sie haben die Möglichkeit zwischen 2 Ausbildungsvarianten bei uns zu wählen.

Variante I: Intensivschulung 7 Tage Vollzeit ( Mo - SO ) 09:00 - 17:00 Uhr

Variante II: berufsbegleitend am Wochenende , 14- tägig , ( Sa - So ) 10:00 - 16-00 Uhr

Theoretische Vorbereitung " Selbststudium " von zu Hause mit unseren Lernunterlagen.

 

Zu den Praxistagen kommen Sie zu uns nach Oldenburg. Solides und breitgefächertes Wissen in der Theorie und Praxis.

Werden Sie kompetente Fachfußpflegerin VFP nach dieser Ausbildung mit ihrem eigenen Institut.

 

Sie können wegen Beruf und Familie nicht am Stück bei uns bleiben?

Das ist kein Problem : Wir finden eine Lösung !

 

Dauer:  7 Ausbildungstage

 

 

Termine:

Variante I : siehe Veranstaltungskalender

Variante II : Wochenendausbildung , Sa - So  TERMINE FF & VF

 

                Beginn: 17.04.2021

 

                Ende:     22.05.2021

 

                Unsere Ausbildung ist fortlaufend, der Einstieg ist jederzeit zu den aufgeführten Terminen möglich!!!

 

Dauer: 7 Tage
 
 
Lerninhalt:
- Grundkenntnisse der Anatomie 
- Fußdeformitäten/Fußfehlstellungen 
- Krankheitslehre/Nagelerkrankungen 
- Instrumenten- und Gerätekunde 
- Hygiene Grundlagen 
- Desinfektion und Sterilisation der Instrumente   
- Wirkstoffkunde 
- Arbeiten an Kunden
- Fachgerechtes kürzen und färben der Nägel/Verschönerung der Nägel 
- Hühneraugen Behandlung wie weit darf behandelt werden ?
- Behandeln von Holz- und Pilznägeln wie weit darf behandelt werden ?
- Behandeln von eingewachsenen Nägeln 
- entfernen der Hornhaut 
- Fußmassage 
- Wellness in der Fußbehandlung / Kräuterkunde /-Stempel
- Nagelkorrekturen / BS Spangentechnik / Nagelprothetik
- Kenntnisse über das diabetische Fuß
- Fußdruckpunktmassage
- BSO 2011 Normkunde
- Aufbau des Instituts
- Waren und Verkaufskunde
- Kalkulation, Recht, Existenzgründung
- Prüfung in Theorie und Praxis
 
 
Mit dem Abschluß des Seminars werden Sie vom Bundesverband Kosmetik- und Fußpflegebetriebe Deutschlands e.V. zum/r Fachfußpfleger/in VFP ernannt und mit einer Berufsurkunde ausgezeichnet. 
 

Abschluss: Verbandsurkunde vom Bundesverband Kosmetik- und Fußpflegebetriebe Deutschlands e.V. (international weltweit anerkannt). und weitere Zertifikate: Kräuterstempel, BS Spange, Fußnagelprothetik, Nail-Design am Fuß, Diabetisches Fußsyndrom, Fußdruckpunktmassage, Hygiene

 

 

 

 

 

 

 

     

Die nächsten Kurse